Sächsische Gewerbeenergiepass (Projekt der SAENA)

Mit dem Sächsischen Gewerbeenergiepasses (SäGEP) soll ein Beitrag geleistet werden, um die wirtschaftlichen Potentiale zur Energieeffizienzsteigerungen in sächsischen Unternehmen zu erschließen.

Der SäGEP ist ein Zertifikat, das für Unternehmen aus Industrie, Gewerbe und Handwerk durch erfahrene und entsprechend qualifizierte Energieberater, unter Mitwirkung von fachkundigen Betriebsangehörigen erstellt wird.

Er gibt Auskunft über:

  • den energetischen Ist-Zustand des Unternehmens
  • Potentiale und Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz
  • anonyme Vergleiche mit anderen Unternehmen (Benchmarking)

Ein wesentliches Ziel besteht darin, Unternehmen durch eine qualitativ hochwertige Energieberatung über deren Möglichkeiten zur Senkung der Energiekosten zu informieren und zu einer langfristigen Verbesserung der betrieblichen Energieeffizienz zu motivieren.

Er wird im Rahmen der Förderrichtlinie "Energieeffizienz und Klimaschutz" mit 50 Prozent der Beraterkosten bei max. 3.000,- EUR bezuschusst.

Weitere Informationen zum Gewerbeenergiepass erhalten sie auf den entsprechenden Seiten der Sächsischen Energieagentur (SAENA).


    Zum Netzwerk Energie-, Bau- und Brandschutzberatung für Meißen und Umgebung gehören:

Nach oben