Energieberatung

und Umweltberatung (wärmetechnische Anlagen)

Der Anstieg der Kosten für Energie, führt zu einer nicht unerheblichen finanziellen Mehrbelastung. Daher steht man vor der Frage, wie diese Kosten reduziert werden können. Der Energieaufwand, welcher betrieben wird um ein Haus zu erwärmen, ist beispielsweise abhängig vom Wärmedämmstandard der umgebenden Bauteile (Fassade, Dach...), von der installierten Heizungsanlage sowie der Trinkwarmwasserbereitung und - last but not least - vom Nutzerverhalten. Eine Energieberatung zeigt Ihnen auf, welche Maßnahmen zur Verbesserung des Energieverbrauchs möglich und natürlich wirtschaftlich sinnvoll sind. Dabei stehen bei uns die Themen Effizienz und Nachhaltigkeit besonders im Vordergrund. So wird selbstverständlich auch die Nutzung erneuerbarer Energien (Solarthermie, Biomasse wie Stückholz oder Holzpellets, Umweltwärme / Wärmepumpe...) untersucht.

Der Vorteil der individuellen und unabhängigen Beratungsleistungen durch einen geprüften Gebäudeenergieberater (HWK), liegt in der umfassenden Betrachtung von Gebäude und Beheizung, den Erfahrungen aus zahlreichen Beratungen sowie der Nutzung eines umfangreichen Netzwerkes und Know-how 's.


  • Beratung zu Fragen rund um den Einsatz regenerativer Energien (Stückholz, Pellets, Solarthermie, Fotovoltaik, Wärmepumpe...)
  • Erstellung von Energiegutachten z. B. für öffentliche Fördermittel und Kreditbeantragung bei der KfW oder der SAB

    Zum Netzwerk Energie-, Bau- und Brandschutzberatung für Meißen und Umgebung gehören:

Nach oben